Die günstige Alternative zum Eigentum!

Bild: Christine Deinhart

Sicheres Zuhause

Sie brauchen dringend eine Wohnung können oder möchten sich aber kein Eigentum leisten? Dann ist eine Genossenschaft eine gute Alternative!

 

Ihre Vorteile sind:

Preis

Günstige Miete, transparente und faire Nebenkosten,  lebenslanges Wohnrecht.

 

Qualität

Attraktive moderne Architektur mit schönen Gemeinschaftsräumen und  einem tollen Gartenkonzept.

 

Gemeinschaft

Nachbarn werden von Anfang an!

Generationenübergreifende Wohnprojekte. Gemeinsam das eigene Zuhause planen, bauen und beleben. Für einander da sein!


Genossenschaft was ist das? Einfach erklärt..

Sie werden Teil einer Hausgemeinschaft indem Sie Mitglied einer Genossenschaft werden.

Dazu "parken" Sie eine Geldeinlage, sowas wie eine Kaution, in einen "Genossenschaftstopf". Das Geld im Topf trägt zum Vermögen und Erhalt der Genossenschaft bei. Mit Ihrer Einlage haben Sie Anteile gezeichnet und haben ein Mitspracherecht. Sie sind Anteilseigner und dadurch gleichzeitig Vermieter und Mieter Ihrer Wohnung. Im Gegenzug bekommen Sie eine sichere Wohnung mit einer gerechten, günstigen "Miete" zum Kosten Preis und können nicht wegen Eigenbedarf gekündigt werden. 

 

Sinnvolle Gemeinschaftsräume und schöne Gartenkonzepte in denen Gemeinschaft entsteht und gelebt wird, werden geplant und umgesetzt.

 

Wenn Sie aus der Genossenschaft austreten möchten, ist das kein Problem. Sie kündigen und bekommen Ihre Einlage wieder zurück.

Wie und wo kann ich mitmachen?

Sie können Teil der jungen Genossenschaft raumFAIR im neuen Quartier Freiham München werden!

 

Die Genossenschaft wird von einem erfahrenem Team betreut, das Sie sicher durch das Planen und Bauen in Ihre Wohnung führt.

 

Besuchen Sie eine Infoveranstaltung! Hier wird alles genauer erklärt. Wenn Ihnen das Konzept zusagt, können Sie mitmachen. Kein hoffnungsloses Warten auf Listen. Es geht der Reihe nach. Wer zuerst da ist kann als erster wählen. Jeder kann mitmachen, jeder ist gleich viel Wert!

Nächste Infoveranstaltung für FREIHAM

 

In der Infoveranstaltung wird das Projekt „Z’am in Freiham“ der Genossenschaft raumFAIR eG vorgestellt und die Voraussetzung zur Teilnahme erläutert.

 

Wohnungen in München-Freiham

 

Im neuen Siedlungsbereich Freiham Nord im Münchner Westen wird ein urbanes neues Stadtviertel entstehen, dessen städtebauliche, konzeptionelle und technologische Ausrichtung den neuesten Entwicklungen entsprechen wird, die es auf dem Gebiet des modernen Städtebaus gibt. Die Genossenschaften werden dem neuen Quartier eine besonders Prägung geben.

 

Die Genossenschaft raumFAIR eG wird auf dem Baufeld Freiham WA 2 Mitte ca. 61 Wohnungen (EOF, MMG, KMB) erstellen. Zusammen realisieren die Mitglieder ihren Wunsch nach einer guten, sicheren und sozial verantwortbaren Wohnungsversorgung zu leistbaren und selbstbestimmten Mieten.

 

“Z’am in Freiham” bedeutet: Niemanden ausgrenzen und Teilhabe für alle.

 

Kompromissbereite Menschen sind willkommen. Jede und Jeder soll hier ihren/seinen Platz mit den notwendigen Anforderungen finden.

 

raumFAIR eG | Genossenschaft für faire Raum- und gemeinwohlorientierte Stadtentwicklung
raumfair.de

 

Die Genossenschaft raumFair wurde zur Schaffung bzw. Erhalt von lebendigen und lebenswerten Stadtteilen im April 2013 als Projektentwicklungsgenossenschaft gegründet. raumFair steht für faire Raum- und gemeinwohlorientierte Stadt- und Landkreisentwicklung. Mit und in der Genossenschaft können engagierte Bürger lebenswerte und lebendige Stadtteile und Siedlungen in Selbsthilfe und Selbstverantwortung entwickeln bzw. erhalten.

 

Die Infoveranstaltung ist kostenfrei und findet als Videokonferenz statt. Wir bitten deshalb um Anmeldung unter: 

 

Anmeldung und Zugangslink über garouba@garouba.de