Die günstige Allternative zum Eigentum!

Bild: Christine Deinhart

Sicheres Zuhause

Sie brauchen dringend eine Wohnung können sich aber kein Eigentum leisten? Dann ist eine Genossenschaft eine gute Allternative!

 

Ihre Vorteile sind:

Preis

Günstige Miete, transparente und faire Nebenkosten,  lebenslanges Wohnrecht.

 

Qualität

Attraktive moderne Architektur mit schönen Gemeinschaftsräumen und  einem tollen Gartenkonzept.

 

Gemeinschaft

Nachbarn werden von Anfang an!

Generationenübergreifende Wohnprojekte. Gemeinsam das eigene Zuhause planen, bauen und beleben. Für einander da sein!


Genossenschaft was ist das? Einfach erklärt..

Sie werden Teil einer Hausgemeinschaft indem Sie Mitglied einer Genossenschaft werden.

 

Dazu "parken" Sie eine Geldeinlage, sowas wie eine Kaution, in einen "Genossenschaftstopf". Das Geld im Topf trägt zum Vermögen und Erhalt der Genossenschaft bei. Mit Ihrer Einlage haben Sie Anteile gekauft und haben ein Mitspracherecht. Sie sind Anteilseigner und dadurch gleichzeitig Vermieter und Mieter Ihrer Wohnung. Im Gegenzug bekommen Sie eine sichere Wohnung mit einer gerechten, günstigen "Miete" zum Kosten Preis und können nicht wegen Eigenbedarf gekündigt werden. 

 

Sinnvolle Gemeinschaftsräume und schöne Gartenkonzepte in denen Gemeinschaft entsteht werden geplant und belebt.

 

Wenn Sie aus der Genossenschaft austreten möchten, ist das kein Problem. Sie kündigen und bekommen Ihre Einlage wieder zurück.

Wie und wo kann ich mitmachen?

Sie können Teil der jungen Genossenschaft raumFAIR im neuen Quartier Freiham werden!

 

Die Genossenschaft wird von einem erfahrenem Team betreut, das Sie sicher durch das Planen und Bauen in Ihre Wohnung führt.

 

Besuchen Sie eine Infoveranstaltung! Hier wird alles genauer erklärt. Wenn Ihnen das Konzept zusagt, können Sie mitmachen. Kein hoffnungsloses Warten auf Listen. Es geht der Reihe nach. Wer zuerst da ist kann als erster wählen. Jeder kann mitmachen, jeder ist gleich viel Wert!

Nächste Infoveranstaltung für FREIHAM

Freitag, den 13. Dezember um 18 Uhr

Anmeldung und Veranstaltungsort über garouba@garouba.de