Menschen für Baugemeinschaften begeistern

 Foto: Katharina Wildemann

Foto: Daniel Schvarcz Photographie


Baugemeinschaften ...

Der Traum vom eigenen Zuhause…

 

Über die Zukunft nachzudenken heißt oft auch über das eigene Zuhause nachzudenken. Eine eigene Wohnung bedeutet ein Stück mehr Freiheit und Unabhängigkeit. Keine Miete mehr an Fremde zahlen und somit für die eigenen Vier Wände arbeiten. Eine eigene Wohnung bauen und zu besitzen heißt ein Stück eigenes Leben zu gestalten.

Bauen in einer Gemeinschaft bietet die Möglichkeit kostengünstig, qualitativ hochwertig und in guter Nachbarschaft diesen Traum zu realisieren.

 

 

Meine Aufgabe ist es Sie bei den ersten Schritten auf dem Weg zur eigenen Wohnung zu begleiten. Vor 12 Jahren bin ich gemeinsam mit meiner Familie selbst diesen Weg gegangen und habe in einer Baugemeinschaft eine Wohnung geplant und gebaut. Es war einer der mutigsten, größten und wichtigsten Schritte in meinem Leben. Heute lebe ich in einer Baugemeinschaft und gewachsenen Nachbarschaft am Münchner Ackermannbogen. Die ständigen Mietpreissteigerungen sehe ich inzwischen gelassen und meine Familie fand ein schönes neues Zuhause nach ihren Vorstellungen.

 

Wenn Sie sich für eine eigene, kostengünstige Wohnung in einer Baugemeinschaft interessieren, dann besuchen Sie doch einfach eine Informationsveranstaltung. Dort erhalten Sie alle Informationen über aktuelle Bauvorhaben und über die Vorteile und den Ablauf einer Baugemeinschaft. Dabei stelle ich Ihnen bei einem Rundgang einige Baugemeinschaftshäuser vor und Sie können sich ein eigenes Bild machen. Auf dieser Seite finden Sie Informationen über alle Bauvorhaben für die ich noch Interessenten suche. 



          Foto: Katharina Wildemann


Gemeinsam bauen und gut leben...

Explodierende Wohnungspreise, unbezahlbare Mieten – wohnen in Ballungsräumen bald nur noch für Großverdiener? Wer findet für sich und seine Familie bezahlbaren Wohnraum? Wie sieht es im Alter aus? Kann ich die nächste Mieterhöhung noch finanzieren?

 

Immer mehr Städte und Gemeinden wollen der Abwanderung von Familien aus der Stadt entgegen wirken und reservieren deshalb für Baugemeinschaften und Genossenschaften Grundstücke. Denn diese Initiativen sorgen für lebendige Nachbarschaften, sind kostengünstiger und bauen insgesamt hochwertiger. Viele haben eigene, zukunftsfähige Energiekonzepte und leben die "Sharing-Kultur" Tag für Tag. 

 



Haben Sie Interesse an einem Baugemeinschaftsprojekt?

Ich freue mich über Ihre Anfrage!